Musikvideo

* Der erweiterte Datenschutzmodus ist aktiviert

Diskographie

Höre dir jetzt unser erstes Album an!

Konzertdaten

18. September 2021
KUZ Reichen Strasse

Quedlinburg, DE

17. Dezember 2021
Factory mit "Perkele" und "Paddys Punk"

Magdeburg, GER

18. Dezember 2021
Skane Stadtmission mit "The Headlines" und "Existenz"

Malmoe, SWE

6. Mai 2022
AJZ Chemnitz with "Bishops Green" European Tour

Chemnitz, GER

7. Mai 2022
Bastard Club mit s.o.

Osnabrueck, GER

8. Mai 2022
AN CLUB mit s.o.

Athen, GRC

10. Mai 2022
Goldgrube mit s.o.

Kassel, GER

11. Mai 2022
Gibus Club mit s.o.

Paris, FRA

12. Mai 2022
Les Tannerie mit s.o.

Dijon, FRA

13. Mai 2022
Secret Place mit s.o.

Montpellier, FRA

15. Mai 2022
Musikzentrum Sedel mit s.o.

Luzern, CHE

17. Mai 2022
Sdatbahnhof mit s.o.

Schweinfuhrt, GER

18. Mai 2022
Don´t Panic mit s.o.

Essen, GER

20. Mai 2022
Cafe Central mit s.o.

Weinheim, GER

21. Mai 2022
Punk and Disorderly

Berlin, GER

22. Mai 2022
Magnetofon mit s.o.

Lodz, POL

23. Mai 2022
Collosseum Club mit s.o.

Kosice, SVK

24. Mai 2022
Barrak Music Club mit s.o.

Ostrava Mesto, CZE

25. Mai 2022
Viper Club mit s.o.

Wien, AUT

26. Mai 2022
Livestage mit s.o.

Innsbruck, AUT

27. Mai 2022
Freakout Club mit s.o.

Bologna, ITA

28. Mai 2022
Rock Town mit s.o.

Cordenons, ITA

Merchandise

Biographie

Als Covid-19 die Welt trifft und alle Gigs abgesagt wurden, beschlossen die langjährigen Freunde Silvio Schlesier und Sebastian Walkenhorst, eine neue Band zu gründen. Sie bauten sich ein ihrem Übungsraum ein eigenes Tonstudio auf und nachdem die Umbauarbeiten und die technischen Installationen abgeschlossen waren, war es an der Zeit, die erste Platte von PLIZZKEN zu schreiben. Eine überwältigende, schier unaufhaltsame Inspirationswelle trieb sie beide dazu, hart, mit Energie und viel Spaß an ihrem ersten Full-Lenght-Album „…and their paradise is full of snakes“ zu arbeiten.

Es war das erste Mal für die beiden Musiker, dass alles, was ihnen während des Songwriting in den Sinn kam, zu 100% in Musik umgesetzt wurde. Nachdem die Instrumente in die Hand genommen wurden, waren keine Gespräche notwendig. Silvio und Sebastian sind zwei große Musikfanatiker und haben sich während des Schreibens der Platte unzählige Platten aus unterschiedlichsten Punk-Dekaden angehört um ein tolles und eingängiges Gefühl für den Sound und der Ästhetik ihres Debut Album zu bekommen.

Schnell wurde entschieden auf englisch zu singen. Die erste Zeile für dieses Album, welches ebenfalls die Grundeinstellung der beiden Freunde klar und deutlich aufzeigt, war: „Go all the way!“ aus dem Titelsong „…and their paradise is full of snakes“.

Großen Einfluss auf die Band hatten Bands wie The Who, Small Faces, Beatles, Beach Boys, der frühe David Bowie aber auch Bands wie The Clash, Sex Pistols, Misfits, 7 Seconds, No Use For A Name, NOFX und viele mehr.

Im allgemeinen schaffte es PLIZZKEN in kürzester Zeit sogar den amerikanischen Markt noch vor dem ersten Release zu überzeugen, dass diese Band eine klare Zukunft hat. So konnte das starke Pirates Press Records Label aus Kalifornien bereits für das Debut Album gewonnen werden. Als Booking Agentur wurde PLIZZKEN frühzeitig von M.A.D. Tourbooking verpflichtet. Bisher konnten die beiden Musiker gemeinsam mit Stefan Herz (Drum), Markus Walther (Bass) und Erik Henning (Rhythmus Git), dies zwei Mal eindrucksvoll unter Beweis stellen. Weitere Konzerte, eine Europa Tournee wie auch Konzerte in den USA sind bereits bestätigt und in Planung.

PLIZZKEN wird eine Live-Band sein und wir wollen die Energie und die Power überall auf die Bühne bringen, wo die Leute uns sehen wollen. Das ist das Ziel und die Richtung der Band.

Shop

Besucht jetzt unseren Merchandise Store
auf fuckthemainstreamrecords.de!

Shop